Bibliographisches Lexikon der utopisch-phantastischen Literatur

Herausgegeben von Joachim Körber
Loseblattsammlung in z. Z. 14 Ordnern (Grundwerk einschl. 94. Ergänzungslieferung)
ca. 16.400 Seiten
EUR(D) 498,–, EUR(A) 518,–, sFr 947,–
Ergänzungslieferung erscheinen ca. 3-4mal jährlich mit einem Umfang von jeweils ca. 180 Seiten bei einem Seitenpreis von z. Z. EUR 0,21
1994ff.
ISBN 3-89048-500-3

Mit diesem Werk wurde erstmals – und in einem umfangmäßigen Rahmen, wie es ihn bisher noch nicht gegeben hatte – der Versuch einer vollständigen biobibliographischen Aufarbeitung der verschiedenen unter „Phantastik“ zusammengefassten Genres unternommen. Heute ist diese Loseblattsammlung zum Standardwerk geworden. Jeder aufgenommene Autor ist mit einem kurzen Essay vorgestellt, das sich persönlichen Daten und einer knappen Werkanalyse widmet, anschließend folgt eine vollständige bibliographische Erfassung seiner Veröffentlichungen (einschl. Zeitschriften und Anthologien) im deutschsprachigen Raum. Die Ergänzungslieferungen aktualisieren zum einen die bereits enthaltenen Bibliographien und bringen zum anderen stets neue Autoren. Zur Zeit enthält das Werk ca. 850 Autorenbio- und -bibliographien von Edward A. Abbott bis Jerzy Zulawski. Ein 50 Seiten umfassender Pseudonymschlüssel rundet das Werk ab.